heilströmen

 

 

 

Deine Hände sind schlauer,

als dein Kopf je sein kann!

(Mary Burmeister)

 

 

 

 

 

 

 Heilströmen – die sanfte Berührung

 

Das Heilströmen, auch Jin Shin Jyutsu genannt, ist eine Jahrhunderte alte japanische Heilkunst, bei der man wie bei allen anderen energetischen Methoden auch davon ausgeht, dass bei allen Lebewesen die Lebensenergie auf Energiebahnen durch den Körper fließt, den sog. Strömen, ähnlich den Meridianen in der TCM. Oft wird beim Heilströmen auch von der „Akupunktur ohne Nadeln“ gesprochen.

 

Durch verschiedenste Faktoren wie Stress, Traumata, Bewegungsmangel, körperliche Probleme, und viele mehr können Blockaden im Energiefluss des Körpers entstehen, die zu emotionaler Unausgeglichenheit und körperlichen Beschwerden führen können. Befindet sich irgendwo im Körper eine Blockade, kann die Energie nicht mehr frei fließen und es kommt zum Energiestau,  vor der Blockade befindet sich ein Überschuss und dahinter ein Mangel.

 

Durch Auflegen der Hände auf bestimmt Punkte am Körper, den sogenannten Sicherheitsenergieschlössern, wird die Energie wieder in Fluss gebracht, d.h. die Blockade wird harmonisiert und die Energie kann wieder frei fließen. 

 

Das Heilströmen ist sehr sanft und wird vor allem von Pferden häufig sehr gern angenommen. Es kann begleitend zu allen anderen Therapien eingesetzt werden. Heilströmen ist eine Methode der Selbsthilfe und ersetzt weder einen Arztbesuch noch eine medizinische Diagnose oder Therapie!

 

 

Erstbehandlung Heilströmen:  65,- € (inkl. Anamnese, körperl. Untersuchung & ausführlicher Anleitung zum selber strömen)

Folgebehandlung Heilströmen: 15,- € je angefangene 15 Minuten

Fahrtkosten: 0,50 € je gefahrenen km

 

KONTAKT

Pferdezeit Nicole Eigenwald

Bergstr. 15 | 30974 Wennigsen/Deister

nicole@pferdezeit-eigenwald.de

Telefon: 0179 / 749 89 69

BEHANDLUNGEN / KURSE

METAVITAL-HORSE-Scan

Tierheilpraxis

energetische Arbeit

Freiarbeit mit Herz